Stefan Reinsch
Landschaftspflegehof Artenreich Höbeck
Funkstelle 1
29478 Höhbeck
Fon 05846 980366

www.kanustation-gartow.de

Café (Kuchen, Getränke)Restauration (warme/kalte Speisen, Getränke)WCModerate Hürden für Rollstuhlfahrer
Fahrradtour-Nr.: 6

HÖHBECK

Vielfalt auf dem Salzstock

Seitenanfang

Veranstaltungen

Stefan Reinsch
Das Salz, das Artenreich und die Riesen vom Höhbeck
Täglich Führungen zur Natur und Geschichte des Höhbecks sowie viele Informationen zum Projekt und über die ehemalige Funkstelle der Funkbrücke nach Westberlin.
10.05. 11:00 (Eintritt frei)
11.05. 11:00 (Eintritt frei)
12.05. 11:00 (Eintritt frei)
13.05. 11:00 (Eintritt frei)
14.05. 11:00 (Eintritt frei)
15.05. 11:00 (Eintritt frei)
16.05. 11:00 (Eintritt frei)
17.05. 11:00 (Eintritt frei)
19.05. 11:00 (Eintritt frei)
20.05. 11:00 (Eintritt frei)
21.05. 11:00 (Eintritt frei)
Das Verschwinden der Blumen. Von blühenden Landschaften ist kaum noch etwas zu sehen
Stefan Reinsch entführt in die oft missverstandene Welt des Grünlands und zu bunten artenreichen Inseln auf der Arche Höhbeck. 1,5 Std. (bitte Vortrag im Anschluss beachten!)
11.05. 14:00 (Eintritt frei)
Jochen Köhler
Das Verschwinden der Schmetterlinge
Der Feldforscher und Autor befasst sich seit Jahrzehnten mit der Welt der Tag- und Nachtfalter. Bildervortrag ü. die aktuelle Vielfalt d. Schmetterlinge u. eine bedenkliche Entwicklung.
11.05. 16:00 (Eintritt frei)
Alexander Nitsche
Dichtung auf der Lichtung
Der aktive Poetry-Slammer entführt in die Ruhe des Waldes auf dem Höhbeck und präsentiert selbstverfasste Elbtal-Lyrik. 45 Min.
12.05. 14:00 (Hutkasse)
Alexander Nitsche
Dichtung auf der Lichtung. s. 14:00
12.05. 16:00 (Hutkasse)
Oliver Schuhmacher
Grillen zum Muttertag
Wärmeliebende Arten wie Wiedehopf und Feldgrille fühlen sich auf der Wärmeinsel Höhbeck sehr wohl! Der Ökologe führt auf einer Wanderung durch deren Reich. 1,5 Std. Info 05846 980366.
13.05. 11:30 (Spende NABU)
Annette Brandhorst
Heimische Wildtiere filzen aus Schafwolle verschiedener Farben
Mit Filznadel und etwas Geschick beliebige Muster und Formen schaffen. Annette vermittelt in diesem Kurs, wie man lebensnahe Tierfiguren filzt. Ki. ab 10 J. (2-3 Std., Anm. 05846 980366)
14.05. 15:00 (15 € (incl. Material))
Landschaftspflegehof Höhbeck
Rendezvous mit dem Sensenmann. Für deren Erhalt naturnaher Blumenwiesen sorgt die Mahd mit der Sense
Einführung in das sinnvolle und nahezu meditative Handwerk des Sensens, passende Sense wird gestellt. 3 Std. Anm. unbedingt 05846 980366.
15.05. 17:00 (25 €)
19.05. 09:00 (25 €)
Oliver Schuhmacher
Wiesenmusikanten
Wärmeliebende Arten wie Wiedehopf und Feldgrille fühlen sich auf der Wärmeinsel Höhbeck sehr wohl! Der Ökologe führt auf einer Wanderung durch deren Reich. 1,5 Std. Info: 05846 980366.
16.05. 15:30 (Spende NABU)
Stefan Reinsch
Feierabend auf der Elbe
Geführt in Mannschaftskanadiern langsam treibend stromabwärts. Am Elbufer „Heidberg“ Vietze. Dauer 4 Std. (inkl. Bustransfer und Strandpicknick) Anm. unbedingt 05846 980366.
16.05. 18:00 (45 €)
Tag der Funkstelle Höhbeck – Die ehemalige Funkbrücke nach Westberlin
Donnerstag vor Pfingsten treffen sich ehemalige Mitarbeiter auf der Funkstelle. Auf der Führung werden Interessierte in die Geschichte dieses einmaligen Ortes entführt. 05846 980366.
17.05. 15:30 (Eintritt frei)
Uwe Westphal
Stimmen der Elbtalaue. Biologe und bekannter Vogel- und Tierstimmen-Imitator
Typische Arten der Region und dazu auf unterhaltsame Weise viel Wissenswertes aus dem Leben von Seeadler, Mittelspecht, Rotbauchunke und Co. Berichten. 30 Min. (rechtzeitig Plätze sichern!)
19.05. 14:30 (Hutkasse)
Uwe Westphal
Stimmen der Elbtalaue. s. 14:30
19.05. 16:30 (Hutkasse)
Barbara Geiger
Fräulein Brehms Tierleben – die Rauchschwalbe
Mehrfach ausgezeichnet: Barbara Geiger präsentiert das einzige Theater der Welt für heimische bedrohte Tierarten. Artgerechte Unterhaltung nicht nur für Erw. 20 Min., rechtz. Plätze sichern!
20.05. 13:30 (Hutkasse)
Barbara Geiger
Fräulein Brehms Tierleben – die wilden Bienen
Mehrfach ausgezeichnet: das einzige Theater der Welt für heimische bedrohte Tierarten. Artgerechte Unterhaltung nicht nur für Erw. 20 Min., rechtz. Plätze sichern!
20.05. 15:00 (Hutkasse)
Barbara Geiger
Fräulein Brehms Tierleben – der Wolf
Mehrfach ausgezeichnet: das einzige Theater der Welt für heimische bedrohte Tierarten. Artgerechte Unterhaltung nicht nur für Erw. 20 Min., rechtz. Plätze sichern!
20.05. 16:30 (Hutkasse)
Johanna Herzog
Gipfeltreffen mit Herzog
Entdeckungen in der vielfältigen Naturapotheke des Höhbecks – ein Heilkräuterspaziergang mit Johanna Herzog, Schule für MedizinPflanzenWissen. 1,5 Std., Info: 05846 980366.
21.05. 11:30 (Hutkasse)
Johanna Herzog
Gipfeltreffen mit Herzog, s. 11:30
21.05. 14:30 (Hutkasse)

Seitenanfang