Gerhard Wiese
Gedelitz 21
29494 Trebel
Fon 05848 981059
Fax 05848 981049

www.gasthaus-wiese.de

FrühstückCafé (Kuchen, Getränke)Restauration (warme/kalte Speisen, Getränke)Zeltmöglichkeit bei Ausstellern oder VeranstalternModerate Hürden für RollstuhlfahrerWC für Rollstuhlfahrer

Achtung: geschlossen am Gorleben-Tag (18. Mai)!

Fahrradtour-Nr.: 6

GEDELITZ GASTHAUS

Wunderpunkt-Teaser

Ausstellungen

Katharina Hahn
EisenGestalten
Annika Werner
HolzBildhauerei
Hand-geschnitztes aus Holz, Avocadokernen, Horn und Knochen
Gunda Kaper-Lührs
Malerei
COMM e.V.
Protest Camps Widerstand Aktionen
Der COMM e.V. präsentiert: Manege frei!
Politisches im Zirkuszelt und Veganes aus der Camp-Küche
Simone Morell
Skulpturen und Malerei

Seitenanfang

Veranstaltungen

Kölling und Jaeger
Rosinen aus Baghdad. Ein orientalischer Erzählnachmittag mit Musik für Erwachsene
Geschichten über weibliche List, Klugheit und Genialität in der Beziehung von Mann und Frau. Für Erwachsene. Gitarre, Symphonetta: Oliver Jaeger.
10.05. 16:00 (Hutkasse)
Gunda Kaper-Lührs
Schnupperkurs Collage
Anmeldung 05848 1259.
11.05. 11:00 (30,- + Material)
14.05. 11:00 (30,- + Material)
Simone Morell
Speckstein-Bildhauerkurs für Erwachsene, Anhänger/Handschmeichler für Kinder
Bildhauerkurs: 5 €/kg +10 €/h, Anmeldung 05848 1259, Kinder (auch ohne Anmeldung) 4 €.
11.05. 11:00 (5 €/Kg +10 €/h / Kinder 4 €)
12.05. 11:00 (5 €/Kg +10 €/h / Kinder 4 €)
13.05. 11:00 (5 €/Kg +10 €/h / Kinder 4 €)
19.05. 11:00 (5 €/Kg +10 €/h / Kinder 4 €)
20.05. 11:00 (5 €/Kg +10 €/h / Kinder 4 €)
Trio Scurrile
Klassische Flöte, bluesiges Akkordeon und Bossa-Baritonsax
11.05. 13:00 (Hutkasse)
Skupa
Skupa Gypsymusik neu interpretiert
Musik aus Osteuropa, stilorientiert, kompositorisch frei verändert durch Einflüsse aus Jazz, orientalischer Musik, Flamenco und Improvisationen. Geige, Tuba, Flamenco-Gitarre, Percussion.
11.05. 16:00 (Hutkasse)
Michael Kühl
Hannes Wader & Reinhard Mey zur Ehre – Werke der beiden großen Liedermacher
Gesang und Gitarre.
11.05. 19:30 (Hutkasse)
Gunda Kaper-Lührs
Schnupperkurs Blaue Bilder in Pastell
Anmeldung 05848 1259.
12.05. 11:00 (30,- + Material)
15.05. 11:00 (30,- + Material)
Akobastra
Melodien und Tänze aus allen Windrichtungen
Lustige Freilachs, romantische „amour et printemps“, stolze „Tanguillos“, traditionelle „Ochi chornyye“, melancholisch, blumig, energiegeladen und fröhlich! Akkordeon und Kontrabass.
12.05. 16:00 (Hutkasse)
COMM e.V.
Humusrevolution – Ausweg aus der Klimakatastrophe?! mit Ute Scheub, taz-Mitbegründerin + Publizistin
Die Agroindustrie verursacht die Hälfte des Klimawandels. Regenerative Landwirtschaft kann die Böden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende voranbringen. Vortrag+Diskussion.
12.05. 19:00 (Eintritt frei, Spenden willkommen)
Gunda Kaper-Lührs
Schnupperkurs Drucken wie Paul Klee
Anmeldung 05848 1259.
13.05. 11:00 (30,- + Material)
16.05. 11:00 (30,- + Material)
Utecht & Philine
Alles nach Plan
Maskentheater, Ein Auftrag. Zwei Umzugsprofis. Josi und Albrecht machen sich entschlossen an die Arbeit. Mit Slapstick, Mut und Ungeschick wird jede Mücke zum Elefanten. Ein schönes Chaos.
13.05. 15:00 (Hutkasse)
Lauscher
Wandermusiker mit Singender Säge und Waldzither
Ohrwurmige Folk-Songs ergänzt durch in Deutschland und anderen Ländern gesammelte Volks- und Folklieder und jiddische Stücke.
14.05. 15:00 (Hutkasse)
Lauscher
Singende Säge für Anfänger mit Christine Walterscheid
Die singende Säge spielen lernen: Grundlagen in Theorie und Praxis, verschiedene Spielweisen und Sägen entdecken und damit experimentieren.
14.05. 16:30 (Leihgebühr 13 €)
COMM e.V.
Mehr direkte Demokratie, Volksabstimmung – ja oder nein? mit Claudine Nierth, Mehr Demokratie e.V.
+++ Achtung +++ Die Referentin musste leider kurzfristig absagen, und so schnell konnten wir keinen Ersatz finden. Wir bieten an, dass wir auch ohne ihren Vortrag das Thema diskutieren.
14.05. 19:00 (Eintritt frei, Spenden willkommen)
COMM e.V.
Schnupperkurs Aktionstraining mit Skills for Action, Trainer*innen-Kollektiv
Demonstrieren. Blockieren. Besetzen. Gängige Aktionsformen, die auch zu herausfordernden Situationen führen können. Gut vorbereitet und in Bezugsgruppen organisiert wird vieles einfacher.
15.05. 15:00 (Eintritt frei, Spenden willkommen)
COMM e.V.
Veränderung braucht Bewegung! mit Ulrich Wohland, Werkstatt für gewaltfreie Aktion
Gesellschaftliche Veränderungen von unten sind nötig und möglich. Wie diese voranbringen? Aus vergangenen und aktuellen sozialen Bewegungen lässt sich vieles lernen. Vortrag+Diskussion.
15.05. 19:00 (Eintritt frei, Spenden willkommen)
CeZar
Jonglage- Show mit CeZar
CeZar nimmt euch mit auf die Reise durch die Welt der Jonglage in einer universellen Sprache, er kreiert poetische Bilder, immer begleitet von einer frischen Brise Humor.
16.05. 16:00 (Hutkasse)
Takatimis
Perkussionsmix aus Salzwedel
Ein Mix aus afrikanischen, lateinamerikanischen und eigenen Rhythmen.
17.05. 16:00 (Hutkasse)
COMM e.V.
Slow Food – die Ernährung von morgen?! mit Fläming Kitchen (Wam Kat) und Slow Food Youth Deutschland
Genussvolles, bewusstes und regionales Essen als Gegenbewegung zum Fastfood. Unser Essen ist untrennbar verknüpft mit Politik, (Land-)Wirtschaft, Gesundheit und Umwelt. Vortrag+Diskussion.
17.05. 17:30 (Eintritt frei, Spenden willkommen)
COMM e.V.
Schnippeldisko – eine kulinarische Protestaktion zum Mitmachen! mit Wam Kat und Slow Food Youth
Sehr hilfreich, um Massenaktionen mit Essen zu versorgen. Zu fetziger Musik und mit viel Spaß schnippeln, schruppen und kochen wir für die morgige Widerstandspartie an den Atomanlagen.
17.05. 20:00 (Eintritt frei, Spenden willkommen)
Lou und Leni Huenges
Atemberaubende Luftakrobatik am Vertikaltuch
Partnerakrobatik von Lou und Leni Huenges. „LuLeLuftakrobatik“ zeigt atemberaubende Vertikaltuchkunst an der Gedelitzer Hofeiche: Staunen, Klatschen, selbst probieren!
19.05. 12:00 (Hutkasse)
Moor Musik
Internationale, traditionelle Folklore; Geige, Harfe und Akkordeon
19.05. 15:00 (Hutkasse)
COMM e.V.
Kapitalismus ade! Aber was dann…? mit Felix Wittmann, Konzeptwerk neue Ökonomie
Es gibt keine allumfassende Antwort darauf. Alternativen, revolutionäre Reformideen und Realutopien aber schon! Haben sie Potenzial für eine grundlegende Transformation? Vortrag+Diskussion.
19.05. 16:30 (Eintritt frei, Spenden willkommen)
A Glezele Vayn
Jiddische Melancholie und Allgäuer Bergkäs
Musikalischer Entdeckergeist, schräger Humor und unverwüstliche Spielfreude vereinen sich mit ungarischer Schärfe, jiddischer Melancholie und Allgäuer Bergkäs.
19.05. 20:00 (Hutkasse)
Mullin Dhu
Traditionelle irische Volksmusik
Schwungvolle Tanzstücke (Jig, Reel und Polka) wechseln sich mit Liedern ab, die einen Einblick in die irische Sichtweise auf das Leben gewähren – heiter, melancholisch, nachdenklich.
20.05. 11:00 (Hutkasse)
Mathias Bozó
Großes Kino am Piano – bekannte Lieder u. Melodien aus 70 Jahren Film
Eine niveauvolle, erfrischende Auswahl von Filmmusiken, gefühlvoll und mitreißend mit Piano und Gesang – z.B. aus Casablanca, Dschungelbuch, Twilight, Fluch der Karibik, James Bond,…
20.05. 16:00 (Hutkasse)
Summer In The City
Temperamentvolle Latino-Rhythmen
Poppige Radiosounds, Funk, Rock und Soul bis hin zu Swing und Filmmusik. Der Spaß am Musikmachen und – wer mag – am Tanzen steht im Vordergrund.
20.05. 20:00 (Hutkasse)

Seitenanfang