Daniela & Marco Weinand

Gledeberg 1
29465 Schnega

Fon 05842 9819553

www.wendland-southcentral.de

Café (Kuchen, Getränke)Restauration (warme/kalte Speisen, Getränke)Angebote für KinderZeltmöglichkeit bei Ausstellern oder VeranstalternWCModerate Hürden für Rollstuhlfahrer
Fahrradtour-Nr.: 1

GLEDEBERG 1

South Central

Wunderpunkt-Teaser

Ausstellungen

A.G. Siebdruck
AG Siebdruck – Spätschicht – Bedruckte Fair Trade Shirts / Kapuzis / 2. Hand
Viele tolle Motive um Eure Klamotten zu bedrucken.
Live & direkt, yeah! Bringt was mit…we pimp it!
Miriam von Holte
Black & white with a hint of colour
Foto, Farbe und Bleistift mit einem roten Faden.
Jakob Grosse-Ophoff
Der Mensch und andere Seltsamkeiten
Jakob Grosse-Ophoff malt Bilder über die Seltsamkeiten dieser Welt.
Gledeberg 10 und Freunde
Druckgrafik Kollektiv
KünstlerInnen aus Hamburg besuchen Gledeberg um dort gemeinsam zu arbeiten.
Wilfried Heimbeck
Kingston* Plants: Schön, Dufte, Lecker.
Selbstverständlich selbst gezogene Pflanzen aus der Altmark. *Kingston= Königstedt bei Salzwedel
Stefan Urbach
Lederfeinkost
In meinen Produkten verbindet sich handwerkliche Tradition mit innovativer Gestaltung.
Hanna Lena Hase
Öl Malerei
Pastose Pinselstriche treffen auf transparente Mehrschichtigkeit.
Daniela & Marco Weinand
Restaurant / Café / Bar SOUTH CENTRAL Frische südländische Küche von hier und jetzt. tgl. 16-23
Gartenkräuter und Gemüse vom Acker auf den Tisch. Charmant-marode mit kulinarischer Finesse.
Yao-Maria Denger
Überraschungsgast
Installation mit Skulpturen und Bildern des Künstlers
Nils Freye
Urban Art
Ich denke alles Handeln ist im sozialen Kontext betrachtet politisch einzuordnen – auch meine Bilder
VOICEBOX
GUDE WIE? Hessisch: Hallo, wie geht es Dir? Performance: Musikalisches Soul Food To Go

Seitenanfang

Veranstaltungen

Johann Raphael Boehncke
THEATER: „Zwerg Nase“ – Schauspiel für Kinder ab 4 Jahre und Familien
Ein Bühnenstück mit Puppen, Objekten und Schauspiel für Kinder ab 4 Jahre und Familien. Frei nach dem berühmten Märchen von Wilhelm Hauff.
26.05. 17:00 (Hutkasse)
27.05. 17:00 (Hutkasse)
28.05. 17:00 (Hutkasse)
29.05. 17:00 (Hutkasse)
KONZERT: bANDISTA (Istanbul)
bANDiSTA ist ein 2006 gegründetes Musik-Kollektiv aus Istanbul. Die Band sieht ihre Wurzeln in der kulturellen Vielfalt Anatoliens, betont aber dennoch ihre internationale Haltung.
26.05. 20:30 (Hutkasse)
KONZERT: feathers and moments (Köln)
Mal treibender, mal sphärischer Ambientelektroakustik-Postrock. Gesangsverträumter Klangteppich zweier Kölner Multiinstrumentalisten.
27.05. 20:30 (Hutkasse)
KONZERT: Nono Electra (Netherlands)
country-punk with some weird electronic effects by Nono Electra as a one-woman-band, guitar, vocals and a self made woodenbox drumkit.
27.05. 23:00 (Hutkasse)
PARTY: Inway (DJ)
Leftfield Techno/ Electronic Body Music
27.05. 23:45 (Hutkasse)
KONZERT: Crownforest
Crownforest steht für sozialkritische Texte, starke Rhythmen, satte Bässe und ansteckende Bläsersätze. Das Ergebnis ist eine aufregend groovige Musik.
28.05. 20:30 (Hutkasse)
PARTY: Salvation Melody Soundsystem
Reggae Dub Soundsystem
28.05. 22:00 (Spende)
KONZERT: Henge (GB)
Henge sind nicht von dieser Welt. Sie sind ein Kollektiv von Außerirdischen, vereint um den Planeten Erde zu retten. Elektronischer Wahnsinn für die Ohren – praktisch galaktisch.
29.05. 20:30 (Hutkasse)
La Tanik
KLEINKUNST: Carmela. Reifen, Zirkus, Eleganz und Provokanz
Carmela ist eine durchgeknallte Tänzerin, liebenswerte Akrobatin und Virtuose mit Hula Hoops. Eine komische Lady mit erstaunlichen Fähigkeiten, einem großen Lächeln und einem großen Herzen.
30.05. 17:00 (Hutkasse)
31.05. 17:00 (Hutkasse)
Sarah Olivier
KONZERT: Chanteuse & Performerin, Chanson Réaliste, Punk, Blues, Oper & Kabarett
Inspiriert von Szenen der Nacht lebt Sarah ihre Figuren auf der Bühne expressiv auf höchstem künstlerischen Niveau aus. Man spürt stets die Leidenschaft, ihre pralle Weiblichkeit und Rage.
30.05. 20:30 (Hutkasse)
KONZERT: Mina Richman
Mina Richman singt Lieder über das Leben als junge Frau. Minimalistisch begleitet sie sich mit Akustikgitarre und Ukulele und zeigt dabei keine Scheu vor der Verwundbarkeit.
31.05. 20:30 (Hutkasse)
KLEINKUNST: Arthur Gritzner: „stark reduziert!“
Jonglage in XXL, bekloppte Verwandlungstricks und ein überraschend auftauchender Doppelgänger, mit dem keiner gerechnet hatte. Haarsträubende Effekthascherei und spektakulärer Blödsinn.
01.06. 16:30 (Hutkasse)
02.06. 18:00 (Hutkasse)
02.06. 22:00 (Hutkasse)
03.06. 16:30 (Hutkasse)
04.06. 18:00 (Hutkasse)
05.06. 16:30 (Hutkasse)
06.06. 18:00 (Hutkasse)
Sunna Huygen
THEATER: Morgenhäute
Politik & Poesie, Kabarett von Sunna Huygen.
01.06. 20:30 (Hutkasse)
KLEINKUNST: Jochen Falck – WAS SOLL SCHON GROSS PASSIEREN
Überall wo Jochen Falck auftritt hinterlässt er eine tiefe Schneise der Begeisterung. Man muss bei ihm wirklich mit dem Schönsten rechnen.
02.06. 16:30 (Hutkasse)
03.06. 16:30 (Hutkasse)
03.06. 21:00 (Hutkasse)
04.06. 16:30 (Hutkasse)
05.06. 18:00 (Hutkasse)
PARTY: Laufi‘s Kassetten-Disko – Bewegung 2. Juni
Ein verspulter Mix von warmen Kassetten-Klängen aus Soul, 70ger, Reggae, Chicago House & Detroit Techno, Old School Hip Hop, Dubstep & Grime, afrikanischer Rhumba… Tanzen hilft!
02.06. 21:00 (Hutkasse)
KONZERT: Compania Bataclan
COMPANIA BATACLAN (akustisch) tanzt auf vielen musikalischen „Hochzeiten“ – Heraus kommt ein spannender Soundclash; ob Balkan, Klezmer, Rock, Swing, ReggaeSka sowie orientalische Nuancen
03.06. 21:00 (Hutkasse)
KONZERT: Postcards (Beirut)
Melodischer Feinklang, der im Ausdruck seinesgleichen sucht. Julia Sabra verfügt über einen Vortrag, der alle Verlorenheit und Sehnsucht fast beiläufig ins Mikro haucht.
04.06. 20:30 (Hutkasse)
PARTY: Lutz & Friends (DJ's)
World Music Abend mit DJ-Größen aus Gledeberg & Hamburg.
04.06. 22:00 (Spende)
KONZERT: Superdust
SUPERDUST entwickelt das instrumentale Erbe von SUPERDIRT² zusammen mit den Musikern von GUTS PIE EARSHOT weiter. Virtuos verspielte Celloklänge vermischen sich mit tanzbarer Elektronik.
05.06. 20:30 (Hutkasse)
PARTY: Drum&Bass (DJ's)
Drum & Bass aus dem Wendland, gefühlvoll, drückend von de:ap & tobsucht.
05.06. 22:00 (Spende)
KONZERT: Max Krach
Elektronische Musik, die Live entsteht
Mit verschiedenen analogen Synthesizern sowie Gitarren und Mundharmonika kreiert Max Krach treibende Tracks, die garantiert in Bewegung versetzen.

06.06. 20:00 (Hutkasse)
Restaurant South Central
Resterampe: all you can eat, bis alles weg ist.
Spende erbeten.
06.06. 21:00 (Eintritt frei)

Seitenanfang